X

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

DRK-Kreisverband Hagen e.V.

Lange Str. 9-11
58089 Hagen

Tel. 02331 34567
Fax 02331 958966

kontakt@drk-hagen.de

x

> Sorgentelefon für einsame Menschen: „Oft reicht schon ein Gespräch“

Ganz gleich wie viele Menschen am Ende wirklich von der Corona-Pandemie betroffen sein werden, sorgen die Seuche und die Eindämmungsmaßnahmen schon jetzt für Angst und weitere Isolation bei ohnehin einsam lebenden Menschen. Deshalb bietet der DRK-Kreisverband Hagen ab sofort ein Sorgentelefon an.


Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreisverbandes nehmen von Montag bis Freitag, in der Zeit von 9:00 bis 16:00 Uhr, Anrufe besorgter bzw. trauriger Menschen entgegennehmen. Das neue Angebot richte sich vor allem an Menschen, die wenige oder keine sozialen Kontakte hätten, erklärt DRK-Vorstandssprecher Udo Stroh: „Hier reicht oft schon ein Gespräch, um die Stimmung deutlich zu heben“.

Aber auch wenn sich beim Telefonat der Bedarf nach weiterer Unterstützung herausstellt, ist das DRK-Sorgentelefon die richtige Wahl. Denn in vielen Fällen können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter praktische Hilfen anbieten und vermitteln.

Die Nummer des Sorgen-Telefons lautet: 02331-9337771.