X

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

DRK-Kreisverband Hagen e.V.

Lange Str. 9-11
58089 Hagen

Tel. 02331 34567
Fax 02331 958966

kontakt@drk-hagen.de

x

> Seniorenhandwerker suchen neue Mitstreiter

Die Seniorenhandwerker suchen Nachwuchs. Gefragt sind Menschen, die auch nach ihrem Berufsleben noch gerne anpacken, um älteren Menschen bei handwerklichen Problemen ehrenamtlich zu helfen. Am dringendsten wird zurzeit ein Freiwilliger mit einem Händchen für einfache Klempnerarbeiten benötigt.

Seit 2009 sind die Seniorenhandwerker im Einsatz. Durchschnittlich zehn Mal im Monat hilft die Gruppe anderen Senioren im Raum Hagen, wenn eine handwerkliche Herausforderung im Haushalt alleine nicht zu bewältigen ist, aber die Beauftragung eines Profibetriebs nicht lohnt. Das kann das klemmende Rollo sein, der defekte Toilettendecke, eine hoch hängende Glühbirne oder zum Beispiel die streikende Fernbedienung.

Die Seniorenhandwerker sind in der Regel zwischen 66 und Jahre alt und rücken immer im Team aus. Eine handwerkliche Ausbildung ist nicht erforderlich – die meisten der ehrenamtlichen Helfer sind aber versierte Heimwerker und freuen sich, mit ihrem Wissen und ihrer Tatkraft ältere Menschen unterstützen zu können.

Die Gruppe trifft sich an jedem ersten Montag im Monat zum Erfahrungsaustausch im Elsa-Brandström-Hof im Zeppelinweg 17 in Hagen-Emst. Wer sich für diese ehrenamtliche Aufgabe interessiert und die Seniorenhandwerker zwanglos kennenlernen möchte, kann sich an Herrn Rüdiger Ludwig unter der Nummer 02331 958924 oder über die E-Mail-Adresse r.ludwig@drk-hagen.de wenden.