X

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen.
Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

DRK-Kreisverband Hagen e.V.

Lange Str. 9-11
58089 Hagen

Tel. 02331 34567
Fax 02331 958966

kontakt@drk-hagen.de

x

> Flüchtlingshilfe des DRK: Mit noch mehr Qualität in die Zukunft

Als im vergangenen Jahr der historisch einmalige Flüchtlingsandrang ganz Deutschland für große Herausforderungen stellte, war auch auf den DRK-Kreisverband Hagen Verlass. Innerhalb kürzester Zeit schufen haupt- und ehrenamtlicher Rotkreuz-Helfer eine funktionierende Infrastruktur, die Ordnung ins Chaos brachte und tausenden Menschen Hoffnung schenkte. Nun hat der Verband sein Betreuungsangebot für die nahe Zukunft fit gemacht.

Offenbar zeigen die jüngsten Vereinbarungen der Bundesregierung mit der Türkei Wirkung, denn die Flüchtlingszahlen sind zuletzt drastisch gesunken. Damit steht auch die Stadt Hagen nicht mehr unter solch akutem Druck wie im vergangenen Jahr. Gleichwohl sind sich die Experten einig: Die Migration aus Bürgerkriegsgebieten bzw. Ländern mit extremer Armutsquote wird zum Dauerthema werden. Und genau darauf richtet sich auch das Hagener DRK ein.

Die 2015 errichteten Unterbringungs- und Betreuungsangebote stehen qualitativ jetzt auf einem noch besseren Fundament. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit großem Organisationstalent, Fremdsprachenkenntnissen und viel Empathie leisten mit ihrer täglichen Arbeit einen wertvollen Beitrag – sowohl für die betroffenen Flüchtlinge als auch für Hagen und Deutschland als Aufnahmegesellschaft.

DRK-Vorstand Jürgen Hecht: „Wir haben in der Not gezeigt, wie professionell und schnell das DRK helfen kann. Nun verstetigen und optimieren wir diese Angebote – denn die Versorgung von Menschen in Not gehört zu unseren Kernaufgaben als DRK-Verband.“